AKZEPTIEREN

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Ein Cookie ermöglicht uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Angebote zu unterbreiten. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Mehr Informationen hierzu unter Datenschutz.

Jaguar C-X75 concept car in white parked in a studio.

ÜBER JAGUAR

JAGUAR C-X16 – TECHNOLOGIEN

Jaguar ist dabei, den Begriff Leistung völlig neu zu definieren und das – laut Adrian Hallmark – mit festem Blick auf die Zukunft. Der C-X16 gewährt einen Ausblick auf die nächste Generation von Jaguar Sportwagen und die fortschrittlichen Technologien, die sie antreiben werden.

Der Jaguar C-X16 wird von einem neu entwickelten Vollaluminium-V6-Kompressormotor angetrieben. Das alleine deutet schon auf die nächste Generation moderner, effizienter und leistungsstarker Verbrennungsmotoren hin. Das Concept Car kann aber zusätzlich auf einen leistungsverstärkenden Elektromotor zurückgreifen, dessen Entwicklung durch Systeme, die in der Formel 1 verwendet werden, inspiriert wurde.

Weniger Verbrauch heisst auch, dass das Fahrzeug bis zu einer Geschwindigkeit von 80 km/h völlig ohne Emissionen rein elektrisch fahren kann, und es bedeutet konstanten Antrieb und Beschleunigung ohne Verzögerung. Wir nennen es „Push-to-Pass“, wenn der Fahrer die Motorleistung für bis zu 10 Sekunden auf Tastendruck schlagartig um 70 kW (95 PS) steigern kann. Nur, falls sie wirklich mal in die Verlegenheit kommen sollten, ein Quäntchen Power extra zu benötigen – die kleine Taste am Lenkrad ist stets bereit. Da ein Elektromotor seine volle Leistung verzögerungsfrei bereitstellen kann, erfolgt der Schub tatsächlich sofort.

Um einen möglichst ungestörten Luftfluss entlang der Fahrzeugflanken zu gewährleisten, sind die Türgriffe voll versenkbar. Ein Berührungssensor im Griff aktiviert einen lautlosen Elektromotor, der die Türgriffe aus gebürstetem Aluminium für Fahrer und Beifahrer ausfährt.