Skip primary navigation

INSPEKTION & WARTUNG

skip.tertiary.navigation

SERVICEPLAN

SERVICEINTERVALLE

Um die maximale Leistung und Zuverlässigkeit Ihres Jaguar sicherzustellen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Fahrzeug zu den empfohlenen Serviceintervallen von einem autorisierten Jaguar Vertragspartner warten lassen. Ab dem Datum der Übergabe an den Erstbesitzer muss das Fahrzeug in den unten angegebenen Zeit- oder Kilometerintervallen (je nachdem, was zuerst eintritt) gewartet werden.

X-TYPE DIESEL - ALLE MOTOREN

20.000 km oder 12 Monate 40.000 km oder 24 Monate 60.000 km oder 36 Monate 80.000 km oder 48 Monate 100.000 km oder 60 Monate 120.000 km oder 72 Monate

XF und XJ 2.7 LITER DIESEL

24.000 km oder 12 Monate 48.000 km oder 24 Monate 72.000 km oder 36 Monate 96.000 km oder 48 Monate 120.000 km oder 60 Monate 144.000 km oder 72 Monate

XF und neuer XJ 3.0 LITER DIESEL

26.000 km oder 12 Monate 52.000 km oder 24 Monate 78.000 km oder 36 Monate 104.000 km oder 48 Monate 130.000 km oder 60 Monate 156.000 km oder 72 Monate

X-TYPE, XF, XJ und XK BENZIN (exklusive 5.0 Liter)

16.000 km oder 12 Monate 32.000 km oder 24 Monate 48.000 km oder 36 Monate 64.000 km oder 48 Monate 80.000 km oder 60 Monate 96.000 km oder 72 Monate

Neuer XJ, XF und XK 5.0 LITER BENZIN

24.000 km oder 12 Monate 48.000 km oder 24 Monate 72.000 km oder 36 Monate 96.000 km oder 48 Monate 120.000 km oder 60 Monate 144.000 km oder 72 Monate

Vereinbaren Sie eine Inspektion mit Ihrem Jaguar-Vertragspartner stets rechtzeitig im Voraus, damit die vorgeschriebenen Serviceintervalle eingehalten werden können. Fahrzeuge, die bei extremen Umgebungsbedingungen (z. B. bei sehr kaltem Wetter oder in staubiger Umgebung) gefahren werden, müssen alle sechs Monate gewartet werden. Näheres hierzu erfahren Sie bei Ihrem Händler oder Ihrem Jaguar-Vertragspartner.



WENN SIE IHR FAHRZEUG ZUM SERVICE BRINGEN

Sie können dazu beitragen, dass der Service reibungslos verläuft, indem Sie bei der Vereinbarung eines Termins kurze Angaben zu Ihrem Fahrzeug und den erforderlichen Arbeiten machen.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug zum Servicetermin abliefern, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und eine Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind, falls es Rückfragen gibt oder zusätzliche Arbeiten erforderlich sind. Übergeben Sie an der Serviceannahme stets Ihr Serviceheft (in Ihren Fahrzeugunterlagen enthalten) und überzeugen Sie sich bei der Abholung, dass der entsprechende Abschnitt ausgefüllt wurde.